Grießpudding

mit Himbeeren und roten Trauben.

Hallo meine Lieben,

ich bin momentan im Prüfungsstress. Dennoch darf bei mir ein ordentliches Frühstück nicht fehlen! In meiner Kindheit hab ich Grießpudding gehasst, doch jetzt habe ich meine Liebe für Grießpudding entdeckt. Ich bin in den letzten Tagen verkühlt im Bett gelegen und ich habe mir gedacht – ein pinker Grießpudding hilft bestimmt.

Was ihr dafür benötigt:

  • Grieß
  • Milch
  • Himbeeren
  • rote Trauben
  • Zucker

Vorweg – ich liebe Süßes in der Früh. Also gegebenenfalls einfach die Menge des Zuckers reduzieren. Für die Menge die ihr am Foto seht, habe ich einfach 8 Esslöffel Grieß mit 3-4 Esslöffel Zucker und etwas Milch in einem Topf vermischt und erhitzt. Es wird genau soviel Milch hinzu gegeben, bis eine etwas steifere Masse entsteht. Dann einfach die Himbeeren (ich nehme meistens Tiefkühl-Himbeeren) beimengen und mit roten Trauben toppen.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s